ja, ich möchte am Laufenden gehalten werden!

Montag, 28. Mai 2012

Ein Haus voller Schätze.

Heute war ich zu Besuch bei einer Freundin - besser gesagt ich besuchte mit ihr das ehemalige Haus ihrer Schwiegereltern... und ich kann euch sagen, am liebsten hätte ich dort alles eingepackt und in Haus & Garten (in meinem, versteht sich!) verteilt :-))

Soooo tolle alte Möbel - der ganze Dachboden ist voll damit! Aber ich bin natürlich nicht mit leeren Händen heimgefahren (danke, meine Liebe!!!):



Am Samstag bin ich zufällig (wirklich!!!) bei einem Flohmarkt vorbeigefahren... die beiden alten Töpfe mussten einfach mit und sind nun schon eine hübsche Behausung für neue Hauswurzen (die Gärtnerei lag praktischerweise auch am Weg ;-)


Schönen Wochenstart!

Kommentare:

  1. Ich pflanze auch so gern kleine Blümchen in alte Topfe und Schalen. Wenn ich die auf dem Flohmarkt mitnehme , heisst es immer : Was willst Du denn damit ???? Ihr kennt das bestimmt.
    Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emilia,
      ooooh ja, das kenne ich nur zu gut ;-)) aber es findet sich doch immer wieder ein Plätzchen für die tollen alten Sachen ;-))
      alles Liebe, andrea

      Löschen
  2. Bist du .....
    Wann fahren wir dorthin? Liegts vielleicht am Weg nach Pfaffstätten?
    Ich wiiiiiiiiiiiiiill auuuuuuuuuch.:-)
    Die LC

    AntwortenLöschen
  3. DAs ist eine super Idee mit den Töpfen! Machst du unten Löcher hinein?
    Liebe Grüße
    martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      teilweise habe ich Löcher, aber bei den meisten nicht, da sie ohnehin schräg hängen ;-)) Funktioniert ganz gut...

      lg Andrea

      Löschen
  4. Soo schöne fette Beute, liebe Andrea!!! :o)
    Solche alten Reindln hätt ich auch gern mehrere (leider hat meine Oma irgendwann auf AMC-Geschirr umgestellt und mir nur das vererbt, den Rest hat sie vorher entsorgt. Schade. AMC ist zwar gut zum Kochen, aber die schäbigen Kochtöpfe geben im Garten ja doch viel mehr her ;o))
    Alles Liebe, Traude
    (jetzt ebenfalls deine neue Leserin :o))
    ღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღღ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude!
      Das freut mich sehr, dass ich wieder eine Leserin mehr habe :-))
      ja leider waren (bzw. eine ist es Gott sei Dank noch) auch etwas zu fortschrittlich und habe die ganzen tollen alten Reindln auch schon entsorgt :-(
      Aber zum Glück gibt es ja Flohmärkte ;-))

      lg Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

    Wir mögen Storchenschnabel auch total gerne und habe ihn in vielen Varianten im Garten! Aber dieser ist von der Farbe her wirklich mein liebster! Ich wusste den Namen auch nicht - aber mein lieber Mann konnte mir den Namen nennen:

    Geranium sanguineum var. striatum

    Ich drück dir die Daumen das du ihn irgendwo ergattern kannst!

    Liebe Grüße und hab eine feine Zeit - Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Schätze hast Du da gefunden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du einen Kommentar hier lassen möchtest!