ja, ich möchte am Laufenden gehalten werden!

Montag, 11. Juni 2012

Sonne, Strand & Meer (und ein bisschen shoppen)

Das verlängerte Wochenende verbrachten wir zur Abwechslung weder im Garten, noch in Kärnten, sondern in Italien. Ein Teil der Großfamilie (11 Mann/Frau hoch) reiste also am Donnerstag nach Grado an, um ein paar entspannte Tage am Strand zu verbringen.

Für mich war es der erste Aufenthalt in Grado und sicherlich nicht der letzte!


Dieser entzückende Klimbimladen liegt in der Altstadt von Grado ... wer könnte da schon vorbeigehen :-)

Entlang der Promenade gab es ab Freitag einen kleinen Markt - selbstverständlich wurde ich auch dort fündig :-)
Ein süßes weißes Körbchen für die Häkelsachen wanderte mit mir nach Hause (damit es nicht so einsam ist, kaufte die LC sicherheitshalber gleich auch eines!)... und dann gab es einen Stand mit Bildern... ich hätte jedes einzelne kaufen wollen - da ich's mir aber mit dem besten aller Ehemänner nicht verscherzen wollte, reduzierte ich meine Auswahl schließlich auf 5 Bilder.

Damit wir einen ordentlichen Rabatt herausholen konnten (und nur deshalb!!!!!), wanderten 2 weitere Bilder ins weiße Körbchen der LC :-)

Das Aufhängen der Bilder hat dann den besten aller Ehemänner heute trotzdem viele Nerven gekostet... x-Mal habe ich ihn mit den Bildern durch das Wohnzimmer gejagt, damit er sie an jede nur erdenkliche Stelle hinhält, da ich mich für keinen Platz entscheiden konnte - aber nun hängen bzw. lehnen alle an ihrem entgültigen (???) Bestimmungsort! 




In Grado gibt es auch abseits der Geschäfte & Märkte sehr viele nette Gassen und Plätze und es war so schön, einfach durch die Stadt zu flanieren...






Die gemeinsamen Abendessen waren ausgesprochen nett und äußerst unterhaltsam, das Essen in jedem der Lokale traumhaft gut und wer denkt im Urlaub schon an so unsinnige Dinge wie Kalorien oder Kohlenhydrate wenn herrliche Spaghetti al vongole oder leckere Profiteroles vor einem stehen :-))

Das man solche Abendessen nur mit ausreichend Grappa und Lemoncello verdauen kann, versteht sich ja von selbst!!


Ach ja, ein nicht unwesentlicher Beweggrund, nach Grado zu fahren, war natürlich auch der Strand und das Meer... fast hätte ich's vergessen ;-)

Teilweise war das Wetter recht schön und warm und auch die Wassertemperatur lag um die 22-23 Grad - so konnten wir am Donnerstag und Freitag einige schöne und entspannte Stunden am Strand genießen:





Heute und morgen genieße ich noch Urlaub daheim und am Mittwoch geht's dann mit der LC endlich nach Kopenhagen - ich freue mich schon sehr und werde euch natürlich am nächsten Wochenende berichten. Bei Amalie loves Denmark habe ich schon jede Menge Tipps gelesen, die wir gerne in kulinarischer wie in einkaufstechnischer Hinsicht ausprobieren werden :-)

Alles Liebe,
Andrea

Kommentare:

  1. Ich lach mich weg! Ist das cool! Danke für die Nennung! Dem besten aller Ehemänner - bei mir wären auch noch 2 zum aufhängen. Es ist so schöööööööööööön gewesen, leider zu kurz. Hätte heut sooooo gerne spaghetti al vongole gehabt.
    Freu mich schon. Deine LC

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich wäre auch noch gerne ein paar Tage geblieben... Aber Kopenhagen ruft :-))))
      Für Bilderaufhängarbeiten verborge ich den besten aller Ehemänner auch unentgeltlich ;-)

      Löschen
  2. Boaaah!
    Schön!
    Ich liiiiiebe Grado!
    Besonders in der Vorsaison!

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea
    Da hast du ja ein traumhaftes Wochenende verbracht. Tolle Fotos. Und die Bilder sind zauberhaft. Dann wünsch ich dir ganz viiieeel Spass in Kopenhagen. Da gehen wir auch bald hin:)). Ich freu mich schon.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Wenn LC, will ich LT sein - geht das? Dann sag ich auch ganz ehrlich: Superschöne Fotos, ich spüre das italienische Flair und beneide euch um das Wochenende :)
    God rejse, god weekend und bussl an den LB
    LGT

    AntwortenLöschen
  5. na dann, nächstes Jahr einfach mitfahren! wir freuen uns! es war wirklich wunderschön! lg, die angeheiratete C aus Graz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die gute Idee! Liebe Grüße nach Graz
      LGT

      Löschen
  6. das sind einige hübsche Plätze. Ich werde dorthin reisen im nächsten Jahr

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du einen Kommentar hier lassen möchtest!